10 neue Fußballschiedsrichter für FLVW K10 Detmold

Im Frühjahr 2018 konnte unter Leitung des KSO Udo Schlingmann und den Lehrwarten Rudolf Gallmann und Bernhard Engelke zehn neue Schiedsrichter gewonnen werden. Am 3. März 2018 legten Jan Ole Schönwald (BSV Müssen), Lukas Pollei (SuS Lage), Michael und Lucas Pelster (VFL Hiddesen), Wladimir Kirsch (FC Augustdorf), Jannis Römisch (SuS Pivitsheide), Jan Szage (SuS Pivitsheide), Jan–Hendrik Martin (RSV Hörste) und Maimillian Johannes Otte (TuS Eichholz- Remm.) ihre Prüfung auf dem Werresportplatz des Post TSV Detmold ab. Der K10 Detmold ist stolz wieder einmal eine größere Anzahl von Schiedsrichtern gewonnen zu haben, bei den letzten Anwärterlehrgängen  haben jeweils nur vier Schiedsrichter das Ziel erreicht. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass ein großer Teil der Schiedsrichter, die über 60 Jahren sind, potenziell die meisten Spiele pfeifen. Hier hofft die Schiedsrichtervereinigung auf junge Schiedsrichter, die auch mal später in den oberen Ligen pfeifen könnten.

Bild von links: Rudolf Gallmannn, Bernhard Engelke, Michael Pelster, Max-J. Otte, Jannis Römisch, Daniel Röttgers, Jan Szage, Jan-Hendrik Martin, Jan Ole Schönwald Lucas Pelster, Udo Schlingmann und Lukas Pollei, es fehlt Wladimir Kirsch